PDF-QR-Code-Generator

Bulk-Upload
Hochladen
Datendatei hochladen
Bitte laden Sie die CSV-, XLS- oder XLSX-Datei hoch
Beispieldatei herunterladen
  • 1. Spalte A: QR-Codename/Dateiname
  • 1. Spalte B: Website-URL

PDF-zu-QR-Code-Generator
- Kostenlos, online und einfach

Konvertieren Sie Ihr PDF in einen QR-Code, damit Benutzer es einfach scannen können!

Sehen Sie sich an, wie Sie einen PDF-QR-Code erstellen!






Wie konvertiert man ein PDF in einen QR-Code?

Mit QRCodeChimp können Sie Ihre PDF-Datei kostenlos und online einfach in einen QR-Code umwandeln, um sie in Ihren Marketingkampagnen zu teilen, z.

1) Laden Sie direkt Ihre PDF-Datei hoch und generieren Sie anschließend den QR-Code für PDF

2) Laden Sie Ihre PDF-Datei auf Google Drive hoch und erstellen Sie dann den QR-Code

3) Laden Sie Ihre PDF-Datei auf Dropbox hoch und erstellen Sie dann den QR-Code

4) Verwenden Sie den Link zum bereits hochgeladenen PDF auf Ihrem Server, um den QR-Code zu erstellen

Das Wesentliche ist - Laden Sie zuerst die PDF-Datei auf den Internetserver hoch (über QRCodeChimp File Manager, Google Drive, DropBox oder einen anderen Link). Verwenden Sie dann die URL des hochgeladenen PDF-http(s)-Links, um den QR-Code zu erstellen, sodass Benutzer beim Scannen des QR-Codes zum Link der PDF-Datei weitergeleitet werden und die Datei herunterladen und lesen können.

In den folgenden Abschnitten werden die Schritte beschrieben, die zum Konvertieren von PDF in QR Code im Detail erforderlich sind.


Methode 1 -
Laden Sie Ihr PDF direkt auf QRCodeChimp FileManager hoch, um den QR-Code zu erstellen

Hier müssen Sie Ihre PDF-Datei über das Dateimanager-Tool auf den QRCodeChimp-Server hochladen, den https-Link der PDF abrufen und den entsprechenden QR-Code erstellen.


Schritt 1:

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hochladen/Aus Dateimanager auswählen“.


Schritt 2:

Laden Sie die PDF-Datei hoch, indem Sie auf die Schaltfläche „Neu hochladen“ klicken oder die Datei im Datei-Manager ablegen.


Schritt 3:

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ der hochgeladenen PDF-Datei.


Schritt 4:

Klicken Sie auf „Farbe entwerfen und QR-Code dekorieren“, um Ihr QR-Code-Design anzupassen (z. B.: Hinzufügen eines PDF-Logos, einer Farbe, einer Form).
Hinweis: Klicken Sie auf das „x“-Symbol im Popup-Fenster „QR-Code anpassen“, um die Änderungen zu speichern.


Schritt 5:

Speichern Sie den QR-Code, indem Sie auf die Schaltfläche „QR-Code speichern“ klicken, den QR-Namen eingeben und dann auf „Speichern“ klicken.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren QR-Code von verschiedenen Mobiltelefonen (iOS und Android) scannen, bevor Sie ihn für die Produktion drucken.

Das ist alles! Ihr PDF-QR-Code ist bereit für die Verteilung.

Beginnen Sie mit dem Teilen!


Methode 2 -
Laden Sie Ihr PDF auf Google Drive hoch, um den QR-Code zu erstellen    

Hier müssen Sie Ihre PDF-Datei auf den Google Drive-Server hochladen, ihr die entsprechenden Freigabeberechtigungen erteilen, den https-Link der PDF abrufen und den entsprechenden QR-Code erstellen.


Schritt 1:

Anmelden bei Google Drive





Schritt 2:

Laden Sie Ihre PDF-Datei hoch, indem Sie auf „Neu“ und „Datei hochladen“ klicken.





Schritt 3:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die hochgeladene Datei und klicken Sie auf „Teilen“.





Schritt 4:

Klicken Sie auf „Zu jedem mit dem Link wechseln“, um sicherzustellen, dass jeder die Datei anzeigen kann.





Schritt 5:

Klicken Sie auf „Link kopieren“ und dann auf „Fertig“.





Schritt 6:

Fügen Sie den kopierten Link in das Feld PDF-URL ein.





Schritt 7:

Klicken Sie auf „Farbe entwerfen und QR-Code dekorieren“, um Ihr QR-Code-Design anzupassen (z. B.: Hinzufügen eines PDF-Logos, einer Farbe, einer Form).
Hinweis: Klicken Sie auf das „x“-Symbol im Popup-Fenster „QR-Code anpassen“, um die Änderungen zu speichern.





Schritt 8:

Speichern Sie den QR-Code, indem Sie auf die Schaltfläche „QR-Code speichern“ klicken, den QR-Namen eingeben und dann auf „Speichern“ klicken.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren QR-Code von verschiedenen Mobiltelefonen (iOS und Android) scannen, bevor Sie ihn für die Produktion drucken.

Das ist alles! Ihr PDF-QR-Code ist bereit für die Verteilung.

Beginnen Sie mit dem Teilen!


Methode 3 -
Laden Sie Ihr PDF auf Dropbox hoch, um den QR-Code zu erstellen    

Hier müssen Sie Ihre PDF-Datei auf den Dropbox-Server hochladen, ihr die entsprechenden Freigabeberechtigungen erteilen, den https-Link der PDF abrufen und den entsprechenden QR-Code erstellen.


Schritt 1:

Anmelden bei Dropbox.


Schritt 2:

Laden Sie Ihre PDF-Datei hoch, indem Sie auf „Hochladen“ und dann auf „Dateien“ klicken.


Schritt 3:

Bewegen Sie den Mauszeiger über die hochgeladene Datei und klicken Sie auf das Symbol „Teilen“.


Schritt 4:

Klicken Sie auf „Erstellen“.


Schritt 5:

Klicken Sie auf „Link kopieren“.


Schritt 6:

Fügen Sie den kopierten Link in das Feld PDF-URL ein.


Schritt 7:

Klicken Sie auf „Farbe entwerfen und QR-Code dekorieren“, um Ihr QR-Code-Design anzupassen (z. B.: Hinzufügen eines PDF-Logos, einer Farbe, einer Form).
Hinweis: Klicken Sie auf das „x“-Symbol im Popup-Fenster „QR-Code anpassen“, um die Änderungen zu speichern.


Schritt 8:

Speichern Sie den QR-Code, indem Sie auf die Schaltfläche „QR-Code speichern“ klicken, den QR-Namen eingeben und dann auf „Speichern“ klicken.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren QR-Code von verschiedenen Mobiltelefonen (iOS und Android) scannen, bevor Sie ihn für die Produktion drucken.

Das ist alles! Ihr PDF-QR-Code ist bereit für die Verteilung.

Beginnen Sie mit dem Teilen!

Angenommen, Sie haben den https-Link zu dem bereits hochgeladenen PDF auf Ihrem Server oder einem anderen Server. In diesem Fall können Sie direkt den entsprechenden QR-Code erstellen.


Schritt 1:

Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in das Feld PDF-URL ein.


Schritt 2:

Klicken Sie auf „Farbe entwerfen und QR-Code dekorieren“, um Ihr QR-Code-Design anzupassen (z. B.: Hinzufügen eines PDF-Logos, einer Farbe, einer Form).
Hinweis: Klicken Sie auf das „x“-Symbol im Popup-Fenster „QR-Code anpassen“, um die Änderungen zu speichern.


Schritt 3:

Speichern Sie den QR-Code, indem Sie auf die Schaltfläche „QR-Code speichern“ klicken, den QR-Namen eingeben und dann auf „Speichern“ klicken.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren QR-Code von verschiedenen Mobiltelefonen (iOS und Android) scannen, bevor Sie ihn für die Produktion drucken.

Das ist alles! Ihr PDF-QR-Code ist bereit für die Verteilung.

Beginnen Sie mit dem Teilen!





Mehr scannen, mehr sichern und mit weniger mehr organisieren

Die Verwendung von QR-Codes für Unternehmen bietet zahlreiche Vorteile. Dennoch wissen nur wenige, wie hilfreich QR-Codes beim Teilen von Dokumenten sein können. Das Hinzufügen eines QR-Codes zu einem Dokument mag kompliziert erscheinen, aber der Vorgang ist recht einfach. Sie können jedes Word-Dokument in ein PDF konvertieren, auf einen QR-Code-Generator zugreifen, um einen QR-Code zu erhalten, und ihn in das PDF integrieren. Ganz gleich, ob es sich um Ihre Bürodokumente, Krankenakten, Geschäftsinventaraufzeichnungen oder Rechnungen handelt, QR-Codes können den Prozess der gemeinsamen Nutzung von Dokumenten sicherer machen.

Wie organisieren QR-Codes zum Teilen von PDFs den Prozess?

Aufteilen und Lesezeichen:

Scanner können QR-Codes in Daten suchen und ein neues Dokument für den entsprechenden Code erstellen. Mehrere PDFs wie Reparaturaufträge, Rechnungsnummern, Patientenaufträge können im Vergleich zu anderen zeitaufwändigen Methoden schnell gescannt und aufgeteilt werden. QR-Code-Informationen können auch PDF-Lesezeichen einfügen. Es kann eine einzelne Datei geben, aber die ausgegebene PDF-Datei enthält separate Lesezeichen, damit Sie besser navigieren können.


Klassifizierung:

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von QR-Codes ist die Identifizierung von Dokumenten beim Scannen. Einige QR-Code-Dokumentenverwaltungssoftware kann das automatische Scannen und papierlose Onboarding erleichtern und die Prozessvielfalt beschleunigen.


Routing:

QR-Codes für die PDF-Freigabe können Benutzern auch dabei helfen, den Scanpfad des Dateisystems zu bestimmen. Das System kann beim Scannen von Dokumentensätzen Ordner und Unterordner erstellen.


Indizierung:

QR-Codes für die PDF-Freigabe können auch beim Indizieren von Informationen und Speichern von Metadaten hilfreich sein. Sie können die aus dem gescannten PDF extrahierten Daten in einem Dokumentenmanagementsystem organisieren.


Benennung:

QR-Codes können auch mit anderen Dokumentvariablen kombiniert werden, um verschiedene Ausgabedateien zu markieren, die für gescannte Dokumente erstellt wurden.

Warum müssen Sie QR-Codes verwenden?

  • QR-Codes sind mit den meisten Scangeräten kompatibel.
  • Sie können mehr Informationen speichern als andere Strichcodes.
  • Sie verbrauchen weniger Platz als andere Codes.
  • QR Codes können Daten in verschiedenen Sprachen lesen.
  • QR Codes können Daten im Schadensfall wiederherstellen.
  • QR-Codes können auch bei schlechter Druckqualität funktionieren.
  • QR-Codes reagieren auf fortschrittliche 2D-Technologie.
  • Sie können Informationen unter verschiedenen Überschriften klassifizieren. QR-Codes sind portabler als andere Codes.
  • Sie können QR-Codes mit jedem Gerät scannen, einschließlich einem Smartphone.

Erstellen Sie einen benutzerdefinierten QR-Code für

alle anzeigen

VCard Plus

Bildergalerie

Social Media

Ereignis