QR-Code-Generator für E-Mail

Bulk-Upload
Nachricht
Schritte 1
Schritte 2
Hochladen
Datendatei hochladen
Bitte laden Sie die CSV-, XLS- oder XLSX-Datei hoch
  • 1. Spalte A: QR-Codename/Dateiname
  • 1. Spalte B: Website-URL

E-Mail-QR-Code: QR-Code-Generator für E-Mail

Ermöglichen Sie Ihrem Publikum, Sie per E-Mail mit einem einzigen Scan zu kontaktieren

Erfahren Sie, wie Sie individuell gestaltete E-Mail-QR-Codes erstellen.

Was ist ein E-Mail-QR-Code?

Ein E-Mail-QR-Code enthält Ihre E-Mail-ID, den Betreff und die Nachricht. Benutzer können den Code scannen, um Ihnen eine E-Mail mit einem vorausgefüllten Betreff und einer Nachricht zu senden. Daher können Benutzer Sie per E-Mail mit einem einzigen Scan kontaktieren.

Wie erstelle ich einen E-Mail-QR-Code?

Befolgen Sie diese Schritte, um einen E-Mail-QR-Code zu erstellen:

Schritt 1: Geben Sie die E-Mail-ID, den Betreff und die Nachricht ein

Geben Sie die grundlegenden Informationen wie E-Mail-ID, Betreff und Nachricht ein.
Hinweis: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „dynamisch machen“, um die Scans zu verfolgen und ohne Neudruck zu bearbeiten (optional).

Schritt 2: Entwerfen Sie Ihren QR-Code

Klicken Sie auf „Farbe entwerfen und QR-Code dekorieren“, um Ihr QR-Code-Design anzupassen (z. B. Farbe, Form, Aufkleber hinzufügen).
Hinweis: Klicken Sie auf das „x“-Symbol im Popup-Fenster „QR-Code anpassen“, um die Änderungen zu speichern.

Schritt 3: Speichern und herunterladen

Speichern Sie den QR-Code, indem Sie auf die Schaltfläche „QR-Code speichern“ klicken, den QR-Namen eingeben und dann auf „Speichern“ klicken.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren QR-Code von verschiedenen Geräten (iOS und Android) scannen, bevor Sie ihn für die Produktion drucken.

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich einen QR-Code für E-Mails verwenden?

Sie können E-Mail-QR-Codes auf Werbe- oder Marketingmaterial wie Visitenkarten, Produktverpackungen, Menükarten oder Einladungskarten drucken, um eine Antwort zu erhalten.

Wie kann ein Benutzer eine E-Mail mit einem E-Mail-QR-Code senden?

Ein E-Mail-QR-Code erleichtert dem Benutzer das Senden einer E-Mail. Wenn Benutzer einen E-Mail-QR-Code scannen, werden sie zur E-Mail-App weitergeleitet. Die E-Mail-ID, der Betreff und die Nachricht des Empfängers sind bereits eingegeben, und er muss die E-Mail nur noch senden.

Warum sollte ich einen E-Mail-QR-Code verwenden?

Ein E-Mail-QR-Code macht es überflüssig, die E-Mail-App manuell zu öffnen, eine E-Mail zu verfassen und die E-Mail-ID des Empfängers einzugeben. Der Prozess wird nicht nur schneller, sondern beseitigt auch das Risiko, eine falsche E-Mail-Adresse oder Nachricht einzugeben.

Was ist, wenn sich meine E-Mail-ID in Zukunft ändert?

Sie können Ihre E-Mail-ID, den Betreff und die Nachricht ändern, wenn Sie einen dynamischen E-Mail-QR-Code erstellen. Wenn Ihr E-Mail-QR-Code jedoch statisch ist, müssen Sie einen neuen QR-Code erstellen, wenn sich Ihre E-Mail-Adresse ändert.

Wo soll ich meinen E-Mail-QR-Code ausdrucken?

Sie können Ihren QR-Code auf verschiedenen Offline-Kanälen wie Zeitungen, Werbetafeln, Broschüren, Flyern, Produktverpackungen und mehr drucken. Es ist wichtig, Ihren E-Mail-QR-Code an Stellen zu drucken, an denen er eine größere Reichweite und Sichtbarkeit erhält.

Erstellen und verwalten Sie E-Mail-QR-Codes mit QRCodeChimp

QRCodeChimp können Sie Ihre E-Mail-QR-Codes erstellen und verwalten. Schauen wir uns die Funktionen von an QRCodeChimp:

Benutzerfreundlichkeit
QRCodeChimp ist einfach zu bedienen und ermöglicht die problemlose Erstellung von E-Mail-QR-Codes. Der Vorgang dauert einige Sekunden und Sie benötigen keine technischen Fähigkeiten.
Umfangreiche Anpassung
Unser QR-Code-Generator für E-Mail hilft Ihnen, Ihre QR-Codes perfekt zu gestalten. Sie können einzigartige Formen, Farben und Aufkleber verwenden, um Ihre QR-Codes ansprechend und umsetzbar zu machen.
Logo und Branding
Sie können Ihrem QR-Code ein Logo hinzufügen, um ihn an Ihrer Marke auszurichten. Indem Sie QR-Codes mit einem Logo erstellen, können Sie Vertrauen bei Ihren Kunden aufbauen und mehr Scans erhalten.
Weiße Beschriftung
QRCodeChimp unterstützt White-Labeling, mit dem Sie die standardmäßige Kurz-URL durch eine benutzerdefinierte Scan-URL ersetzen können, wenn Benutzer Ihren E-Mail-QR-Code scannen.
Detaillierte Analyse
Das Dashboard bietet zeit- und ortsbezogene Scananalysen, um Sie bei der Bewertung Ihrer QR-Code-Kampagnen zu unterstützen. Werten Sie Ihre QR-Codes aus und treffen Sie fundierte Entscheidungen.
QR-Code-Verwaltung
QRCodeChimp verfügt über verschiedene QR-Code-Verwaltungsfunktionen wie Massen-Upload, Ordner und Unterkonten. Sie können auch Ordner freigeben und Analysen auf Ordnerebene anzeigen.

Wie erhalten Sie mehr Scans auf Ihrem E-Mail-QR-Code?

Wenn Sie möchten, dass Ihnen mehr Personen eine E-Mail senden, müssen Sie Ihren E-Mail-QR-Code mehr scannen. So geht's:

Sorgen Sie für Sichtbarkeit und Scanbarkeit


Drucken Sie Ihre QR-Codes an der richtigen Stelle für maximale Sichtbarkeit und Reichweite. Zeitungen, Produktverpackungen und Werbetafeln sind gute Kanäle. Drucken Sie außerdem einen E-Mail-QR-Code von mindestens 0.8 x 0.8 Zoll aus, damit die Leute ihn schnell scannen können.

Erstellen Sie ein ansprechendes Design


Machen Sie Ihren E-Mail-QR-Code einprägsam, indem Sie ihn mit Formen und Farben anpassen. Erstellen Sie einen einzigartigen QR-Code, der die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht.

Action inspirieren


Fügen Sie Ihrem QR-Code einen Call-to-Action (CTA) hinzu, um zum sofortigen Handeln anzuregen. Wählen Sie aus Hunderten von Stickern mit CTAs aus QRCodeChimp um Ihre QR-Codes umsetzbar zu machen.

Erstellen Sie einen dynamischen QR-Code


Erstellen Sie immer einen dynamischen QR-Code, damit Sie den Inhalt Ihres E-Mail-QR-Codes bearbeiten können, ohne den QR-Code erneut drucken zu müssen. Außerdem ist ein dynamischer E-Mail-QR-Code verfolgbar, sodass Sie seine Scans verfolgen können.

Wie funktioniert ein E-Mail-QR-Code?

Ein E-Mail-QR-Code ermöglicht es Ihrem Publikum, Sie per E-Mail zu kontaktieren. So funktioniert ein E-Mail-QR-Code:

Sie erstellen einen E-Mail-QR-Code und teilen ihn über Online- und Offline-Kanäle mit Ihrem Publikum, um mehr Menschen zu erreichen.
Sie scannen den Code auf ihrem Smartphone und werden zur E-Mail-App weitergeleitet. Sie können jedes iOS- oder Android-Gerät verwenden.
Die E-Mail-ID, der Betreff und die Nachricht des Empfängers werden automatisch ausgefüllt. Sie müssen die Details nicht manuell eingeben.
Die Verbindung mit Verbrauchern per E-Mail wird mühelos. Sie müssen nur den QR-Code scannen und auf die Schaltfläche „Senden“ drücken, um Sie zu kontaktieren.

Vorteile eines E-Mail-QR-Codes

Ein E-Mail-QR-Code bietet eine effektive Möglichkeit, mit Personen per E-Mail in Kontakt zu treten und Ihre E-Mail-Liste aufzubauen. Deshalb sollten Sie einen E-Mail-QR-Code verwenden:

  • Verbinden Sie sich einfach per E-Mail mit Ihrem Publikum.

  • Automatisieren Sie den Prozess und machen Sie die manuelle Eingabe von E-Mail-ID, Betreff und Nachricht überflüssig.

  • Verringern Sie das Risiko, eine falsche E-Mail-ID oder Nachricht einzugeben.

  • Erweitern Sie Ihre E-Mail-Liste schnell.

  • Steigern Sie das Kundenerlebnis und die Zufriedenheit.

Wer sollte E-Mail-QR-Codes verwenden?

E-Mail-QR-Codes können hilfreich sein für:

Vermarkter
Marketingteams können E-Mail-QR-Codes verwenden, um mehr Benutzer zu erreichen, ihre E-Mail-Liste zu erweitern und profitable E-Mail-Marketingkampagnen durchzuführen.
Marketingagenturen
Marketingagenturen, die E-Mail-Marketing für ihre Kunden betreiben, können E-Mail-QR-Codes verwenden, um mit potenziellen Verbrauchern in Kontakt zu treten.
HR-Manager
Personalmanager können Bewerbern ermöglichen, sich in wenigen Sekunden auf eine Stelle zu bewerben, indem sie den E-Mail-QR-Code scannen und eine E-Mail senden.
Kundensupport
Sie können einen E-Mail-QR-Code auf Ihrer Produktverpackung anbringen, und Benutzer können ihre Probleme durch Scannen des E-Mail-QR-Codes teilen.